Berichte 2014
 
21.06.2014
Söhrecup 2014
 
In Arbeit
             
15.06.2014
Judoka in Kaufungen erfolgreich!

Am Sonntag gingen 7 Judoka des SV Blau-Weiß Wellerode in Kaufungen beim Traditionsreichen Kunigunden-Turnier an den Start.

In der U10 gingen Katharina Hesse, Julien Bante, Benedikt Keßler und Luke Lohs auf die Matte.
Nach schönen und anstrengenden Kämpfen belegten Benedikt den 2. Platz. Katharina, Julien und Luke jeweils den 3. Platz.
Bei der U12 zeigten Felicia Schachtschneider und Aaron Bruhns eine Super Leistung, Feli konnte alle ihre Kämpfe vorzeitig beenden und erkämpfte sich verdient die Gold Medaille. Aaron hochmotiviert zeigte im kleinen Finale wie Judo geht, und belegte einen starken 3. Platz.
Justine Bante musste in der U14 bis 36 Kg ran und erkämpfte sich verdient die Gold Medaille. In einem Kampf außer Konkurrenz zeigte sie auch das sie gegen schwerere Gegnerinnen bestehen kann. Sie besiegte ihre 12 kg schwerere Gegnerin klar mit Ippon nach wenigen Augenblicken.

2 mal Gold, 1 mal Silber und 4mal Bronze Klasse Leistung.

14.06.2014
Marco schiedst Internationales Turnier in Holland!

Für das Internationale Judo Turnier vom 14.06. bis 15.06.2014 in Venray (Holland) wurde Marco vom Hessischen Judo Verband als Kampfrichter nominiert.

Am ersten Tag waren 950 und am zweiten 550 Judoka aus Holland, Deutschland, Belgien, Frankreich, Schweden, Polen, Ungarn, Finnland, Dänemark, Italien, Schweiz, Luxemburg, Russland, Großbritannien und Griechenland am Start.
Es wurde auf 9 Matten gekämpft. Mit seinen Kamprichter Kollegen aus Holland, Russland, Großbritannien und Deutschland konnte das Turnier ohne Probleme über die Bühne gebracht werden.

06.06.2014
Neue Kyu-Grade nach bestandener Prüfung!
 

Am 06.06. stellten sich, Johanna Bruhns, Tilmann Debus, Julian Bante, Justine Bante, Benedikt Keßler, Rene Jaschke, Luke Lohs, Katharina Hesse, Aaron Bruhns, Felicia Schachtschneider, Thorsten Faßhauer und Mila Bostjancic zur Prüfung vor.
Nach dem ihnen ihr Trainer und Prüfer die Gelegenheit gegeben hat nochmal ihr Programm durch zugehen, startete die Prüfung.
Johanna und Tilmann zeigten eine sehr gute Leistung und dürfen sich freuen ihre erste Gürtelprüfung im Judo bestanden zu haben.
Für Julian, Justine, Benedikt, Rene, Luke und Katharina war es bereits die zweite Prüfung, die sie alle bestanden haben. Wobei Justine und Rene mit ihrer Leistung besonders überzeugt haben.
Aaron zeigte bei seiner Prüfung zum gelb-orange Gurt, nach kurzen Anfangsschwierigkeiten eine gute Leistung und darf sich über eine weitere bestandene Prüfung zu freuen.
Zum guten Schluss zeigten Felicia, Mila und Thorsten ihr Prüfungsprogramm zum orangenen Gürtel.
Alle drei überzeugten durch eine sehr gute Technik und Fallschule und sind nun verpflichtet den orangen Gürtel zu tragen.
Im Großen und Ganzen war es eine sehr gute Prüfung, wobei bei einigen noch viel Luft nach oben ist.
 
 

             
 
 

 
  Homepage 51567 Besucher Stand 24.01.2016  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=