Judowerte
 
Judowerte
Bescheidenheit:
 
 
 
Spiele Dich selbst nicht in den Vordergrund. Sprich über Deinen Erfolg nicht mit Übertreibung.
 
Ehrlichkeit:
 
 
Kämpfe fair, ohne unsportliche Handlungen und ohne Hintergedanken.
 
Ernsthaftigkeit:
 
 
Sei bei allen Übungen und im Wettkampf konzentriert und voll bei der Sache. Entwickle eine positive Trainingseinstellung und übe fleißig.
 
Hilfsbereitschaft:
 
 
Sei bei allen Übungen und im Wettkampf konzentriert und voll bei der Sache. Entwickle eine positive Trainingseinstellung und übe fleißig.
 
Höflichkeit:
 
 
Behandle Deine Trainingspartner und Wettkampfgegner wie Freunde. Zeige Deinen Respekt gegenüber jedem Judo-Übenden durch eine ordentliche Verneigung.
 
Mut:
 
 
Nimm im Randori und Wettkampf Dein Herz in die Hand. Gib Dich niemals auf - auch nicht bei einem scheinbar übermächtigen Gegner.
 
Respekt:
 
 
Begegne Deinem Lehrer/Deiner Lehrerin und den Trainings-Älteren zuvorkommend. Erkenne die Leistungen derjenigen an, die schon vor Deiner Zeit Judo betrieben haben.
 
Selbstbeherrschung:
 
 
Achte auf Pünktlichkeit und Disziplin bei Training und Wettkampf. Verliere auf der Matte nie die Beherrschung - auch nicht bei Situationen, die Du als unfair empfindest.
 
Wertschätzung:
 
 
Erkenne die Leistung jedes anderen an, wenn dieser sich nach seinen Möglichkeiten ernsthaft anstrengt.
 
 
 
 
Diese Seite wurde aus dem DIN-A2 Poster "Judo Werte" des DJB gestaltet. Das attraktiv gestaltete und für den Aushang im Dojo konzipierte Poster kann zum Preis von 6 Euro (zzgl. Versandkosten) nachbestellt werden über die JSM Judo Sport Marketing GmbH, Stadtplatz 5, 93326 Abensberg, Fax 09443/915455, e-mail: jsm(at)judobund.de
 
  Homepage 53812 Besucher Stand 24.01.2016  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=